Einführung in den Big Five Persönlichkeitstest

Inhalt

Warum sollte Ich überhaupt einen Persönlichkeitstest machen?

Wir Menschen sind soziale Wesen. Wir sind sogar wahnsinnig sozial, wir leben praktisch in einer „sozialen Welt“. Wenn du Dr. Jordan Peterson kennst, weißt du sicher was ich meine: Wir glauben zwar, dass wir in einer Welt leben, die vor allem aus Objekten und anfassbaren Dingen besteht, dem ist aber nicht so:

Der Raum, in dem wir uns bewegen, ist ein sozialer Raum. Unsere Welt, unser Denken besteht aus Beziehungen zu anderen Menschen – und natürlich auch aus der Beziehung zu uns selbst!

Denk‘ doch mal an deine schönsten Erlebnisse! Zu 99,9% hatten diese mit anderen Menschen zu tun. Auch deine schlimmsten Erfahrungen waren mit Sicherheit so schlimm, weil andere Personen daran beteiligt waren. Wir leben in einer sozialen Welt. Und damit du diese Welt beurteilen kannst, damit du deinen Platz in ihr bestimmen kannst, brauchst du einen Persönlichkeitstest!

Außerdem geht es auch nicht zuletzt darum, wie dein zukünftiger Lebensweg aussehen soll: Wenn du nicht weißt, wo du stehst, kannst du auch gar nicht wissen, wo du hin willst und wie dein Weg dorthin genau aussehen soll! Dafür empfehle ich Dr. Jordan Peterson’s Maps of Meaning Zusammenfassung, die auf Deutsch synchronisiert wurde.

Was ist das Wichtigste in deinem Leben?

Aus welchen Elementen besteht nun dieser Lebensweg vor Allem? Welche Aspekte deines Lebens werden in den kommenden Jahrzehnten die Wichtigsten sein? Was wird dich am glücklichsten machen, wenn es funktioniert – und was wird dich dauerhaft und furchtbar enttäuschen, wenn es misslingt? Richtig!

    • Eine Partnerschaft mit einem geliebten Menschen und
    • Eine gelungene berufliche Situation

Du verbringst 40 Stunden wöchentlich in der Arbeit. Sollte diese nicht danach ausgerichtet sein, was für ein Mensch du bist? Dafür musst Du aber erst mal wissen, wer & wie du bist

Du verbringst den Rest deiner Zeit höchstwahrscheinlich mit deinem Partner – oder bist auf der Suche nach dem / der Richtigen!

Sollte deine Partnerwahl nicht danach ausgerichtet werden, wer DU überhaupt bist und wie du mit deinem (zukünftigen) Lebenspartner harmonierst? Dafür musst Du aber erst mal wissen, wer & wie du bist

Vorheriger Beitrag:

Was ist Understand Myself?

Nächster Beitrag:

Welche Personengruppen sollten diesen Test machen?

Scroll to Top